Willkommen bei Mobile Heilmassagen Manuela Peitler

Klassische Massage


Die  klassische Massage lockert die Muskulatur und fördert die Durchblutung.

Sie wird unterstützend zur Physiotherapie angewendet und kann die Erholungsphase nach einer Operation verkürzen und trägt zur Schmerzerleichterung bzw. -Linderung bei.


Sie wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und posttraumatischen Veränderungen angewendet. 


Weiters wirkt diese entspannend und ausgleichend auf den gesamten Körper und kann stressreduzierend wirken, die Wundheilung verbessern, sowie Verklebungen und Narben lösen.



Segmentmassage

Mit der Segmentmassage können Beschwerden im Bereich des Rückens, des Beckens, des Brustkorbs sowie des Nackens und des Kopfes gelindert werden.

Dazu werden bestimmte Abschnitte (Segmente) des Rückens massiert, die mit dem Rückenmark verbunden sind.

Bei der Segmentmassage wird nahe der Wirbelsäule, mit angenehmen Massagegriffen gearbeitet.


Die Massage wirkt wohltuend auf die Organe, stärkt die Muskulatur und fördert die Durchblutung und kann bei Problemen in allen Körperregionen angewendet werden, die mit dem Rückenmark verbunden sind. Dazu zählen unter anderem  Kopfschmerzen, Migräne, funktionelle Organbeschwerden oder Asthma Bronchiale. 

Lymphdrainage

Als Lymphdrainage bezeichnet man eine spezielle, medizinische Form der Massage. 


Die manuelle Lymphdrainage wird bei Schwellungen bzw. Stauungen eingesetzt. Hier soll der Abtransport der Lymphflüssigkeit bewirkt 

werden.


Die Lymphdrainage wirkt entstauend, schmerzlindernd und sie entspannt die gesamte Muskulatur.



Akupunkturmeridianmassage

Die Akupunktur ist Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin ( TCM).

Bei der Akupunkturmeridianmassage wird mit dem Stäbchen entlang der Meridiane behandelt. Einzelne Punkte oer Kreisläufe können bei Bedarf auch einzeln behandelt werden.


Durch die Meridiane fließt die Lebensenergie (Chi). Durch die Anwendung werden Blockaden gelöst und Schmerzen beseitigt.

Somit kann die Lebensenergie wieder frei fließen und die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden aktiviert.


Weiters wirkt  dies Massage bei Arthrose im Knie , bei Rückenschmerzen oder bei Migräne.






Fußreflexzon​enmassage

Bei der Fußreflexzonen-Massage wird angenommen, dass Organe und Gelenke in der Fußsohle durch eine Art Raster gespiegelt werden. Der große Zeh mit dem Kopf in Verbindung stehen und die Ferse mit dem Ischiasnerv verbunden sein soll.

 

Bei der Massage werden Nervenendpunkte mit den Fingern gedrückt und bearbeitet, somit ein Reiz gesetzt, der durch die Nerven reflektorisch weitergeleitet wird. Mit dieser Massage soll eine Schmerzlinderung, Förderung der Durchblutung und Entspannung erreicht werden. 


Speziell bei Verdauungsstörungen, wie etwa Darmträgheit sowie Schlafstörungen, Schnupfen, Nasennebenentzündungen, Reizblase, Schmerzen des Bewegungsapparates, Muskelverspannungen und Kopfschmerzen ist diese Methode förderlich. 




 


Heilmassagen setzen sich aus den angeführten Massagetechniken zusammen und werden speziell für jeden Patienten/jedes Krankheitsbild angepasst.

Meine Schwerpunkte

  • Nachbehandlung orthopädischer Operationen
  • Primäre und sekundäre Lymphödeme
  • Lipödeme
  • Narbenbehandlung
  • Gelenksprobleme
  • Nacken-, Rücken- und Kreuzschmerzen
  • Verdauungsprobleme
  • Kopfschmerzen jeglicher Art
  • Entzündlich rheumatische Erkrankungen
  • Sportverletzungen
  • Vorbeugung
  • Stressabbau und Entspannung

Heilmassagen

Meine Arbeit als freiberufliche Heilmasseurin findet im therapeutischen Bereich auf ärztliche Anordnung statt.

Ich selbst gebe keine Heilungsversprechen.

Meine Behandlungen können auch eine ärztliche oder physiotherapeutische Leistung nicht ersetzen.

Wellness Massagen


Um das körperliche Wohlbefinden zu stärken und zur Entspannung beizutragen, arbeite ich am gesunden Menschen.

0